Kopf schlägt Kapital

Bei der Unternehmehnsgründung gibt es viel zu beachten. Günter Faltin, der Fründer der Tee-Kampagne, zeigt wie man eine Idee schafft und damit das eigene Unternehmen erschafft. Der Autor räumt mit dem Vorurteil auf, Gründer müssten betriebswirtschaftliche Experten sein. Sie können ein Unternehmen gründen, wenn Sie eine gute Ideee haben und für die Umsetzung benötigen Sie kein hohes Kapital und keine hohe Technologie. Erfolgreiche Unternehmen entstehen im Kopf. Je besser Ihre unternemerische Idee ist, umso mehr wird sie sich durchsetzen und Ihnen Gewinn bringen. Ein Unternehmer muss nicht ein Alleskönner sein, denn er kann alle unnötigen Aufgaben delegieren und weitergeben, so dass er Zeit hat, sich um sein Geschäft zu kümmern.

Kopf schlägt Kapital. Die ganz andere Art, ein Unternehmen zu gründen. Von der Lust, ein Entrepreneur zu sein.

Artur Jauk
 

Ein paar Infos:

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments