Kostenlose Bilder: Woher du Bilder kostenlos bekommst

Brauchst du kostenlose Bilder, weißt aber nicht wo du welche herkriegst? In diesem Artikel zeige ich dir wie du kinderleicht Bilder für deine Webseite oder Blog bekommst und diese auch bearbeiten kannst, so dass sie schick aussehen.

Canva

Die erste Plattform ist Canva. Diese Plattform ist einfach genial. Du kannst da viele kostenlose, aber auch kostenpflichtige Bilder aussuchen. Wenn du dich registriert hast, kannst du erstmal wählen für welche Kategorie du ein Bild brauchst. Da haben wir folgende Formate:

  • Social Media
  • Dokumente
  • Blogposts
  • Bannerformate

Also hast du die Auswahl, welche Größe dein Bild hat. Somit sparst du Zeit und musst nichts schneiden oder ähnliches.

canva-kostenlose-bilder

Benutzeroberfläche von Canva

Wenn du jetzt auf eine Grafik klickst, kannst du dir ein passendes Bild aussuchen. Gehe einfach durch die Datenbank und wähle eines aus. Wenn du das hast, kannst du auch eine Schrift einfügen. Gehe dazu auf “Text” und du kannst die Schrift sofort und kinderleicht anpassen.

Du kannst die Schrift und das Bild vergrößern, verkleinern und hin-und herschieben. So wie du willst. Am Ende kannst du das Bild als pdf-Dokument oder als Bild herunterladen. Dann hast du es fertig erstellt und erhälst ein kostenloses Bild.

Video: Hier bekommst du die Anleitung mit der du Bilder aussuchst und diese bearbeitest.

Pixabay

Pixabay ist eine Plattform wo du einfach nach einem passenden Bild suchst und dir das ganz schnell herunterladen kannst. Jedes kostenlose Bild hat verschiedene Größen. Mit Größe meine ich Auflösungen. Natürlich gibt es einige kostenpflichtige Bilder, die du kaufen kannst. Es ist praktisch für jeden Begriff etwas dabei.

Wenn du auf der Startseite bist, dann kannst du Bilder in verschiedenen Kategorien auswählen.

pixabay-kostenlose-bilder

Pixabay Bilder

Welche Kategorien gibt es bei Pixabay?

Es gibt folgende Kategorien z.B.:

  • Reisen
  • Architektur
  • Religion
  • Tiere
  • Schönheit
  • Emotionen
  • Wissenschaft/Technik

Unsplash

Bei Unsplash findest du hochauflösende Bilder. Du bekommst gestochen scharfe Bilder und kannst selber Bilder dort hochladen. Das ist auch gut um Traffic zu erhalten. Denn du kannst als registrierter Nutzer deine Webseite dort verlinken und kannst somit Besucher auf deine Webseite bekommen.

Wenn du Bilder hochladen willst, kannst du alle 10 Tage 10 Bilder hochladen. Deine Bilder werden überprüft und freigegeben. Wenn du das hast, kannst du später deine Statistiken sehen. Du siehst die Downloadanzahl und den Rang.

Die Seite ist sehr schlicht und du kannst hochwertige Bilder sofort finden und downloaden.

pixabay-kostenlose-bilder

Die Benutzeroberfläche von Unsplash

Wie du siehst, kannst du deinen Namen, deine Webseite und deine Beschreibung einfügen.

Deine Meinung

Nun wie ist deine Meinung zu den Plattformen? Wenn du schon Erfahrungen damit gemacht hast, kannst du deine Meinung in die Kommentare schreiben. Wo bekommst du kostenlose Bilder her?

Teile diesen BeitragShare on Facebook4Share on Google+1Tweet about this on Twitter
Artur Jauk
 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments