Affiliate Marketing Allgemein

Minijob Heimarbeit betreiben – und mehr!


Geld verdienen von zuhause hört sich einfach und lukrativ an und man kann mit einem Minijob Heimarbeit ausüben und anschließend auch einen kleinen Nebenverdienst generieren. Viele möchten einfach neben dem Beruf 400 Euro dazu verdienen. Manche haben zu wenig Geld und andere sagen, dass ihr jetziger Beruf sie nicht genug fordert und sie ein wenig Abwechslung brauchen. Zum Glück gibt es viel Auswahl was die Minijob Heimarbeit betrifft. Aber erst müssen wir klären was man unter Heimarbeit versteht.

Minijob Heimarbeit bedeutet

Einen Minijob, den man zuhause ausübt wäre ein PC-Job. Man kann zum Beispiel am PC Texte schreiben. Hierbei handelt es sich um Produktbeschreibungen mit 200 bis 300 Wörtern. Und für jeden Text erhält man  einen Euro. Dann gibt es längere Texte, wo man mehr recherchieren muss. Dabei muss eine gute Qualität sichergestellt werden. Einige Anbieter verlangen eine Qualifikation. Und erst dann kann man die Minijob Heimarbeit antreten.

Was auch noch möglich ist: Man kategorisiert Produkte und ordnet diese ein. Zum Beispiel müssen anhand von Fotos die Kleidungsstücke in die richtige kategorie eingeordnet werden. Z.B. von Jacke > Lederjacke.

Möglich wäre auch eine Internetrecherche um Kontaktdaten zu finden. Auf einer Plattform muss ein Impressum abgeglichen und korrigiert werden. Auch das Finden der E-Mail Adressen von Wissenschaftlern gehört zur Aufgabe.

Minijob Heimarbeit als Verkäufer

Es gibt die Möglichkeit als mobiler Reiseverkäufer Reisen zu verkaufen. Hierbei bewirbt man sich bei einem Reiseveranstalter und muss dazu ein Gewerbe mit dem Betriebsgrund „Vermittlung von Reisen“ eröffnen. Nun kann man für 20 bis 30 Euro pro Monat die Reisesoftware des Unternehmens benutzen und zum Beispiel bei Freunden anfragen, ob diese Ihre Reise buchen wollen.

Für jede vermittelte Reise gibt es zwischen 5% und 9% Provision. Das heißt, dass bei einer 1000 € Reise zwischen 50 und 90 € fällig werden. Wer in einem Sportverein tätig ist, kann sagen, dass die Provisionen für eine Investition genutzt werden.

Man bekommt allerdings auch vom Reiseveranstalter Kontakte von Interessenten. Diese kann man anrufen oder besuchen, wenn diese in der Nähe wohnen. Somit ist das eine gute Möglichkeit nach der Arbeit diese Minijob Heimarbeit zu machen.

minijob-heimarbeit-geld-im-internet-verdienen

Nur ein PC mit Internet und ein Telefon wird zur Heimarbeit benötigt

Als Affiliate Geld verdienen

Kommen wir erst zur Affiliate Marketing Definition. Bei Affiliate Marketing bewirbt man Produkte von anderen Leuten und wird bei einem Verkauf bezahlt. Also das gleiche als wenn man als mobiler Reiseverkäufer arbeitet. Man arbeitet hier auf Provisionsbasis.

Wenn man im Internet als Affiliate Geld verdienen will, benötigt man in allen Fällen eine eigene Webseite – außer bei dem perfekten Laptopbusiness. Dann sucht man sich verschiedene Partnerprogramme, die einen bezahlen, wenn man ein Produkt verkauft.

Da gibt es Digistore24.com, Zanox, Superclix oder Affili.net.

Diese Plattformen sind Netzwerke und dort sind die Produkthersteller angemeldet und suchen Leute, die ihre Produkte bewerben.

Dabei ist die Themenvielfalt riesig. Man kann Handyverträge,  Reisen, digitale Produkte, Videokurse, Audios, Gewinnspiele, Fahrräder, Versicherungen etc. bewerben und Geld verdienen. Hierbei hat man nur die Aufgabe Kunden zu finden und die Produkte zu bewerben. Und bei einem Verkauf wird man bezahlt. Also hat man keinen Kundenkontakt nachher und muss keine Rechnungen schreiben.

Mit Heimarbeit durchstarten

Wer im Internet als Affiliate Geld verdienen will und keine Ahnung hat wie er anfangen soll, kann ich den VIP-Affiliateclub empfehlen. Dort wird einem gezeigt wie man als Affiliate im Internet Geld verdient. Dein Trainer wird der Unternehmer Ralf Schmitz sein.

Wer allerdings keine Lust hat eine eigene Webseite aufzubauen und mit möglichst wenig Einsatz eine Heimarbeit haben will, dem kann ich das perfekte Laptopbusiness empfehlen.

Hier ist mein Testbericht zu dem Produkt.

Also jetzt auf den Link zum VIP-Affiliateclub oder auf den Link zum perfekten Laptopbusiness klicken und mit der Heimarbeit anfangen. Egal ob als Nebenberuf oder als Hauptstandbein. Es fängt an mit einer Minijob Heimarbeit und kann bis zu einem richtigen Online-Business werden.

 

Artur Jauk
Ein paar Infos:
Dir gefällt vielleicht
Tools, die das Leben jedes Onlinemarketers erleichtern
Ist Geld verdienen online wirklich seriös möglich?
2 Kommentare
  • Klaus
    Dez 1,2014 at 20:16

    Hello leute,

    die Heimarbeit (Nebenjobs) im Internet werden immer populärer. Das interesse an Informationen zu Möglichkeiten und Wegen zum Geld verdienen allgemein und speziell auch zum Geld verdienen im Internet ist groß. Viele Menschen suchen nach einer Methode, mit der sie dauerhaft mit einem Nebenjob Geld verdienen oder zumindest kurzfristig Ihr Taschengeld aufbessern. Geld verdienen im Internet kann man mit hunderten verschiedenen Angeboten. Aber, zu oft trifft man im weltweiten Netz auf verlockende Angebote, welche einem schnell und viel Geld versprechen, doch nur selten steckt auf wirklich etwas dahinter. Wer das große Geld innerhalb von kurzer Zeit verspricht, der lügt natürlich..

    Hier mehr infos: http://blog.ausgetauscht.de/verdienstmglichkeiten/

    Hier mehr infos: http://geldverdieneninfo24.coverblog.de/euroclix-gelg-sparen/

  • Manuela Friedrich
    Aug 2,2014 at 17:41

    Endlich verwertbare Tipps. Ich glaube ich versuche mich als Reiseverkäuferin :). Mal schauen was sich ergibt.

    Liebe Grüße

    Manuela

Schreib einen Kommentar

Dein Kommentar*

Dein Name*
Deine Website

*

Show Buttons
Hide Buttons